HERAUSNEHMBARE SPANGEN

Schmerzen?
Anfangs zwickt eine Spange. Anfangs heißt: Die ersten paar Tage. Das ist ganz normal. Nehmen Sie in dieser Zeit eher weiche Speisen zu sich. Nach etwa einer Woche sollten die Schmerzen aber verschwunden sein. Wenn nicht: Melden Sie sich bitte bei uns.

Die herausnehmbare Spange drückt am Zahnfleisch…
Es kann sein, dass eine herausnehmbare Spange am Anfang etwas drückt. Wenn es allerdings am Zahnfleisch drückt, bitte einen  SOS-Termin vereinbaren.

Die herausnehmbare Spange passt nicht mehr…
Oh je, ein schneller Rückfall droht. Bei Dehnschrauben kann versucht werden vorsichtig die Schraube zurückzudrehen, bis die Platte wieder passt. Bitte die Anzahl der Drehungen notieren. Falls es nicht funktioniert, vereinbaren Sie bitte einen SOS-Termin.

Die herausnehmbare Spange hat eine scharfe Kante…
Hier dürfen Sie selber aktiv werden: Eine störende scharfe Kante an der Kunststoffbasis lässt sich leicht mit einer Nagelfeile glätten (aber bitte vorsichtig!).

Die herausnehmbare Spange ist kaputt…
Kommen Sie auf jeden Fall schnell zu uns, damit Sie keinen Rückfall im Behandlungsverlauf riskieren. Wir entscheiden, ob die Spange zu reparieren ist oder wir eine neue anfertigen. Passt das Gerät noch und entstehen durch das Tragen keine Druckstellen, sollte die Apparatur unbedingt bis zum SOS-Termin getragen werden.

Die herausnehmbare Spange ist - weg… 
Verloren, vergessen, verschwunden, vernichtet? Nun – Sie ahnen es: Kommen Sie schnell vorbei, damit Sie nicht zu lange „spangenlos“ bleiben und die Behandlung weitergehen kann.