FUNKTIONSANALYSE

- Die Klinische Funktionsanalyse dient zur Überprüfung des funktionellen
  Zusammenspiels der Zähne, der Muskulatur und der Kiefergelenke.
- Mit der Manuellen Strukturanalyse werden sowohl die Beweglichkeit und
  Belastbarkeit der Gelenke sowie die Funktion aller beteiligten Strukturen
  getestet.

 

Die Auswertung der diagnostischen Unterlagen (Anfangsunterlagen) führen zu einer Diagnose, in der die individuelle Fehlstellung genau beschrieben ist. Mit Hilfe der diagnostischen Unterlagen werden die Therapieschritte und Therapiegeräte geplant sowie ein Heil- und Kostenplan erstellt.